1. Hilfe Kurs

Einen Erste-Hilfe-Kurs hat bestimmt fast jeder von uns schon einmal in seinem Leben gemacht - für Menschen. Aber einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde wahrscheinlich noch nicht so viele. Das wollten die RallyDogs Dreiländereck ändern und so fand am 02.02.2020 der zweite Erste-Hilfe-Kurs für Hunde, geleitet von Fr. Dr. Maike Rüttgers in unserem Vereinsheim statt. 14 Teilnehmer und 5 Hunde hatten sich eingefunden und bekamen zunächst eine ausführliche theoretische Einführung zu den Vitalzeichen, zur Untersuchung des Allgemeinzustands des Hundes sowie Vorführungen zu den verschiedensten Verbänden. Danach hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, das bis dahin Erlernte in die Praxis umzusetzen. An den fünf mitgebrachten Hunden, wurden u. a. Pfoten-, Kopf- und Ohrenverbände geübt und die Vitalzeichen ertastet und geprüft. Alle Hunde waren vorbildliche Patienten und machten uns das Üben sehr leicht. Dafür gab es natürlich auch das ein oder andere Leckerlie. Im Anschluss an den Praxisteil konnten wir uns an den leckeren Kuchen, die uns unsere Vereinskolleginnen gebacken hatten, stärken. Im darauffolgenden Theorieteil, ging es um die verschiedenen Vergiftungssymptome und deren Auslöser, sowie die Sofortmaßnahmen, die unserem Hund dann das Leben retten können. Alles in Allem war es ein toller Tag. Wir haben sehr viel gelernt, geübt und nützliche Tipps an die Hand bekommen. Sollte sich einer unserer Hunde jetzt verletzen oder etwas Giftiges aufnehmen, sind wir definitiv gut vorbereitet, um ihm bestmöglich helfen zu können. 

Heike Gobbele

Copyright © RallyDogs Dreiländereck e.V. - Miglied im DVG e.V. | 2017. All Rights Reserved.

Kontakt